« Zurück zur Übersicht

Geschäftsreiseausgaben in Europa steigen

14. Mai 2019

Die Zahl der Geschäftsreisenden stieg innerhalb des Jahres um 3,6 Prozent. Im Jahr 2019, so die neue Prognose, werden die Ausgaben für Geschäftsreisen in Europa erneut steigen – um weitere 4,3 Prozent –, denn 68 Prozent der befragten Unternehmen planen Reisen vor allem innerhalb Europas und ihrer Heimatländer.

Die Studie – die älteste regelmäßige Untersuchung zum europäischen Geschäftsreisemarkt – zeigt auch eine Verschiebung der Prioritäten im Travel Management. Stand in den vergangenen drei Jahren die Sicherheit der Reisenden ganz oben auf der Liste, hat in diesem Jahr die Kostenkontrolle den ersten Platz inne, gefolgt von der Datensicherheit.

Prioritäten im Travel Management
1. Kostenkontrolle und -management
2. Datensicherheit
3. Sicherheit der Reisenden
4. Zufriedenheit der Reisenden

Obwohl die Zufriedenheit der Reisenden lediglich den vierten Platz erreicht, ist die Wichtigkeit bei den Unternehmen gestiegen. 71 Prozent der Unternehmen messen bereits diese Kennzahl – im Vorjahr waren es nur 56 Prozent. Infolgedessen nutzen inzwischen zwei Drittel (66 Prozent) der Unternehmen die Zufriedenheit der Reisenden als Instrument zur Mitarbeitermotivation. Das spiegelt sich auch in einer Abkehr von strengen Reisevorgaben: Fast die Hälfte der befragten Unternehmen (48 Prozent, plus 16 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr) hat ihre Reiserichtlinien geändert, von 2016 bis 2018 ist die Zahl der Unternehmen mit strengen Richtlinien um 16 Prozent gesunken – zu Gunsten größerer Flexibilität.

Gleichzeitig erkennen Unternehmen zunehmend den monetären Gewinn (Return on Investment) durch Geschäftsreisen: 70 Prozent der Geschäftsreiseausgaben werden für die Pflege von Bestandskunden oder für mögliche Neukunden verwendet. 99 Prozent der Unternehmen betrachten Dienstreisen inzwischen als notwendige Kosten oder als direkten Beitrag zur Geschäftsentwicklung.

>> Aus urheberrechtlichen Gründen können Sie hier den kompletten Artikel lesen:
http://www.business-travel.de/geschaeftsreiseausgaben-in-europa-steigen-23001/

« Zurück zur Übersicht