« Zurück zur Übersicht

Vorübergehende Schließung des Luftraums über Pakistan

28. Februar 2019

Luftraum Pakistan: Eine vorübergehende Schließung des Luftraums über Pakistan beeinträchtigt den Luftverkehr zwischen Asien und Europa. Durch die Schließung des pakistanischen Luftraums durch die zuständigen Behörden kann es aktuell zu Flugausfällen über Indien und Pakistan kommen.
Bitte informieren Sie sich aktuell über die jeweilige Homepage Ihres Carriers oder kontaktieren Sie Ihr BTU Team.

Bei der Fluggesellschaft Thai Airways wurden rund 30 Flüge gestrichen, drei Flugzeuge mussten in der Luft kehrt machen und flogen nach Bangkok zurück. Nach Angaben der Fluggesellschaft waren rund 5000 Passagiere betroffen. Die meisten von ihnen hatten Flüge nach Europa gebucht. Indien ließ ebenfalls Flüge in nördlichen Flughäfen ausfallen. Air China strich Flüge von Peking in Pakistans Hauptstadt Islamabad.

In Indien seien inoffiziellen Informationen zufolge fünf Flughäfen geschlossen und Dutzende Flüge abgesagt worden.  

« Zurück zur Übersicht