Haben Sie Fragen zu

BTU Abstimmung

Werden Geschäftsreisen mit dem „Grünen Pass“ wieder wie vor der Pandemie durchgeführt?

BTU führt ab 2021 zu besonders wichtigen Geschäftsreise-Themen Befragungen unter seinen Kunden durch, wobei sich die Fragen vorwiegend an die Entscheidungsträger und Reisestellen richten.

Insgesamt wurden in der ersten Befragung über 2.000 Personen dazu gefragt, ob die Geschäftsreisen mit einem „Grünen Pass“ im Laufe des Jahres 2021 wieder wie gewohnt durchgeführt werden.

Dr. Georg Nader, Geschäftsführer BTU Reisebüro GmbH: „Den Berichten aus der Politik und den Medien zufolge sollte man eigentlich glauben, dass mit dem „Grünen Pass“ reisetechnisch alles wieder wie in der guten, alten Zeit vor Corona wird. Das mag vielleicht für das touristische Reiseangebot gelten, unsere Befragung unter unseren Geschäftsreisekunden zeigt aber ein etwas anderes Bild. Fast die Hälfte glaubt an keine Angleichung der Geschäftsreisetätigkeit durch den „Grünen Pass“ an die Zeit vor Corona.“
Bei 13% Unentschlossenen sind aber auch 41% der Meinung, der „Grüne Pass“ wird die Geschäftsreisen erleichtern bzw. die Geschäftsreisen können wieder so wie gewohnt durchgeführt werden.

Auch wenn hier die Meinungen über die Auswirkungen auseinander gehen, wird es weiterhin notwendig sein, alle Maßnahmen gegen ein erneutes Aufflammen der Pandemie konsequent einzuhalten. Dr. Georg Nader: „ … nur wenn das gelingt, können wir alle, unsere Urlaubs- und Geschäftsreisenden, die Unternehmen sowie die gesamte Reisebranche hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.“

Ihr Georg Nader
Geschäftsführer

BTU Newsletter

Mit unserem Newsletter erfahren Sie die brandaktuellen Neuigkeiten als Erstes.
Melden Sie sich jetzt an, um am Ball zu bleiben.​