Haben Sie Fragen zu

Die Luftfahrt-Allianzen fordern digitale Gesundheitspässe

Oneworld, Skyteam und Star Alliance schliessen sich zusammen, um internationale Regierungen aufzufordern, Testprotokolle und digitale Gesundheitspass-Technologie einzuführen.

Die drei globalen Fluggesellschaftsallianzen Oneworld, Skyteam und Star Alliance unterstützen den am 10. November veröffentlichten Bericht der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) über die zweite Phase der Council on Aviation Recovery Task Force (CART).

Im Namen ihrer 58 Mitgliedsfluggesellschaften, die über 60% der weltweiten Fluglinienkapazität repräsentieren und vor der COVID-19-Krise jährlich über 1,87 Milliarden Passagiere beförderten, fordern die drei Allianzen einen harmonisierten Testansatz, der die Grundlage für einen Vertrauensrahmen bildet, so wie er in den ICAO-Richtlinien empfohlen wird.

«Wir begrüssen die Veröffentlichung des aktualisierten CART-Berichts, der unter anderem dazu aufruft, Tests als Mittel zur Lockerung von Reise- und Grenzbeschränkungen sowie zur Wiederbelebung der Reise- und Tourismusindustrie und der globalen Wirtschaft in Erwägung zu ziehen», sagt Jeffrey Goh, CEO der Star Alliance. «Ein robustes Testprotokoll wird auch weitere Beweise dafür liefern, dass Flugreisen keine wesentliche Ursache für Infektionen sind, und wird den Weg für die Schaffung eines Vertrauensrahmens zwischen den Ländern ebnen.» 

aboutTRAVEL.ch

BTU Newsletter

Mit unserem Newsletter erfahren Sie die brandaktuellen Neuigkeiten als Erstes.
Melden Sie sich jetzt an, um am Ball zu bleiben.​