Haben Sie Fragen zu

Einreiseverordnung: Auch ausländische Tests nun gültig

Nach Kritik wegen teils langer Wartezeiten für Pendler in Salzburg und Oberösterreich hat das Gesundheitsministerium die Einreiseverordnung novelliert.

Ab morgen (Samstag 14.)werden bei der Einreise auch ausländische Coronavirus-Testergebnisse auf Deutsch und Englisch anerkannt, wie das Gesundheitsministerium am Abend mitteilte. Testergebnisse in anderen Sprachen müssen weiterhin durch ein ärztliches Zeugnis bestätigt werden.

Außerdem wird durch die Novelle der Einreiseverordnung die Frist für verpflichtende Registrierung auf drei Tage vor der Einreise beschränkt. Das heißt Einreisende können sich frühestens 72 Stunden vor der Einreise online registrieren. Bereits bestehende Registrierungen bleiben aber bis inklusive 18. Februar gültig.

>> Aus urheberrechtlichen Gründen können Sie hier den kompletten Artikel lesen:
news.ORF.at

BTU Newsletter

Mit unserem Newsletter erfahren Sie die brandaktuellen Neuigkeiten als Erstes.
Melden Sie sich jetzt an, um am Ball zu bleiben.​