Haben Sie Fragen zu

Flughafen Wien: Gratis PCR-Test

Dem Luftfahrt-Fachportal Aviation.Direct zufolge, haben ankommende Passagiere ab sofort die Möglichkeit, einen kostenlosen RT-PCR-Test zu absolvieren.

Dies bestätigte der Leiter der Rewe-Austria-Konzernkommunikation gegenüber Aviation Direct. Das Kit für den Gurgeltest kann kostenlos an der Kassa der Bipa-Filiale im Ankunftsbereich des Terminals 3 abgeholt werden und gilt als Zusatzangebot zu den kostenpflichtigen Tests des Health Centers am Flughafen Wien.

Anwendung "Alles gurgelt"

Die Gurgeltests werden eigenständig unter Anleitung einer Web-App absolviert. Die Proben können dann unter anderem bei den Rewe-Austria Töchtern Bipa, Billa, Billa Plus, Penny Markt und an BP-Tankstellen in Einwurfboxen abgegeben werden. Der Einwurf der Probe ist jedoch nur in Wien möglich. Der Befund wird anschließend in englischer und deutscher Sprache vom Labor Life Brain per E-Mail geschickt. 

PCR oder Antigen-Test nach Einreise

Die aktuelle Einreiseverordnung sieht grundsätzlich vor, dass ein negativer Antigen- oder PCR-Befund vorgelegt werden muss. Allerdings gibt es für Personen, die einen Wohnsitz in Österreich haben, eine kleine Ausnahme, denn diese können innerhalb von 48 Stunden die Testung in nachholen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Stationen der Apotheken und Länder, private Möglichkeiten z.B. im Testzentrum des Airports oder das kostenlose PCR-Kit der Rewe Group genutzt wird. Generell gilt noch die zehntägige Quarantäne-Pflicht. Nach dem ersten Test, der bei der Einreise vorgelegt werden muss oder aber innerhalb von 48 Stunden in Österreich nachgeholt werden muss, kann man sich frühestens am fünften Tag nach der Einreise aus der Absonderung freitesten. Hierfür werden sowohl PCR als auch Antigen anerkannt. Wie lange dieser Zustand noch andauern wird, ist noch unklar. 

tip-online.at

BTU Newsletter

Mit unserem Newsletter erfahren Sie die brandaktuellen Neuigkeiten als Erstes.
Melden Sie sich jetzt an, um am Ball zu bleiben.​