Haben Sie Fragen zu

Pre-Travel Clearance entfällt bei Einreise aus vielen Staaten

Ab Donnerstag (10. Juni 2021) ist bei der Einreise aus den meisten EU-Staaten nach Österreich für Personen mit einem 3G-Nachweis das Ausfüllen einer "Pre-Travel-Clearance" nicht mehr notwendig. Das teilte das Gesundheitsministerium am Mittwoch der APA mit.

Die Reiseregistrierung bei Einreise aus Ländern mit stabiler Infektionslage („Anlage A" – siehe unten) muss nur mehr dann erfolgen, wenn kein 3G-Nachweis erbracht werden kann; der Nachweis muss binnen 24 Stunden nachgereicht werden. Das heißt, Personen, die einen Corona-Test erst nach Einreise in Österreich durchführen, müssen sich weiterhin im Voraus online unter https://entry.ptc.gv.at/ registrieren.

Länder Anlage A:

Andorra, Australien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Fürstentum Liechtenstein, Griechenland, Irland, Island, Israel, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Südkorea, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikan, Zypern

>> Aus urheberrechtlichen Gründen können Sie hier den kompletten Artikel lesen:
https://www.tip-online.at/news/47079/pre-travel-clearance-entfaellt-bei-einreise-aus-vielen-staaten/

BTU Newsletter

Mit unserem Newsletter erfahren Sie die brandaktuellen Neuigkeiten als Erstes.
Melden Sie sich jetzt an, um am Ball zu bleiben.​