Haben Sie Fragen zu

Neue Lösung von American Express für Meetings und Events

American Express Meetings & Events stellt der Kundschaft ab sofort eine Reihe von Lösungen für nachhaltige Meetings und Events zur Verfügung, mit denen Unternehmenskunden ihre CO2-Emissionen messen und reduzieren können.

Das Lösungsportfolio kommt zu einer Zeit, da Konferenzen mit persönlicher Anwesenheit wieder nachgefragt werden: Mehr als vier Fünftel (81 Prozent) der Meetings-und-Events-Experten erwarten für 2022 Events mit mindestens einem Element direkter Begegnung. Und Unternehmen räumen der Nachhaltigkeit zunehmend Priorität ein: 83 Prozent betonen die Wichtigkeit nachhaltiger Meetings und Events.

Die Reihe an Lösung besteht gegenwärtig aus zwei Komponenten:
Über die Beratungslösung „Sustainable Meetings Program“ greifen Unternehmen auf die Expertise qualifizierter Teams zu, die sie sowohl bei der Bewertung ihrer gegenwärtigen Meetings-Programme beraten als auch bei der Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie für die ganze Prozesskette – alles ausgerichtet an den Nachhaltigkeitszielen des Unternehmens. Dazu gehört die Festlegung messbarer Ziele, die Einführung von Systemen für die Planung nachhaltiger Meetings und Events sowie Unterstützung für die Erfassung und das Reporting der damit verbundenen CO2-Emissionen.

Die Lösung „Carbon Neutral Events“ unterstützt Unternehmen bei der Reduzierung, der Messung und dem Ausgleich der von Meetings und Events verursachten CO2-Emissionen. Dieser von Amex GBT entwickelte CO2-Rechner bestimmt den „CO2-Fußabdruck“ und zeigt die relativen Auswirkungen der verschiedenen Event-Kategorien. Mit diesen Daten lässt sich der Umfang der Ausgleichsmaßnahmen bestimmen, der notwendig ist, um ein Event CO2-neutral zu machen.

Die Lösungen für nachhaltige Meetings und Events sind die jüngste Initiative von Amex GBT zur Senkung der Umweltauswirkungen der Reisen und Meetings von Unternehmen. In den vergangenen zwölf Monaten ist Amex GBT eine Allianz mit Shell Aviation eingegangen, um die Versorgung mit nachhaltigem Flugzeugtreibstoff (Sustainable Aviation Fuel, SAF) auszubauen, außerdem eine Partnerschaft mit Cvent für ein branchenweites Programm zur Einbettung von Zielen der Corporate Social Responsibility in den Hoteleinkauf. Dazu kommt der Green Compass, ein Instrument zur Dekarbonisierung von Geschäftsreisen bei Aufrechterhaltung der Reisetätigkeit.
Quelle: American Express Meetings & Events 

business-travel.de

BTU Newsletter

Mit unserem Newsletter erfahren Sie die brandaktuellen Neuigkeiten als Erstes.
Melden Sie sich jetzt an, um am Ball zu bleiben.​