Haben Sie Fragen zu

Testphase von „Lufthansa Global Spaces’“ ist gestartet

Überall auf der Welt einfach und schnell einen Platz zum Arbeiten finden – das ist das Ziel des neuen Angebots ‚Lufthansa Global Spaces’ der Lufthansa, das im Lufthansa Innovation Hub (LIH) entwickelt und umgesetzt wurde.

Ab sofort können Geschäftsreisende darüber unkompliziert Hot Desks, private Büroräume oder Meetingräume mit zugehörigen Übernachtungsmöglichkeiten in fünf ausgewählten Städten buchen: Berlin, München, Barcelona, Singapur und New York. Der Service ist zunächst für eine dreimonatige Testphase nutzbar. Bei erfolgreichem Verlauf ist ein globaler Rollout des Angebotes geplant.

Begleitet wird das Angebot durch eine besondere Aktion für Teilnehmer von Miles & More. Nutzer können dabei gewünschte Arbeitsplätze über ihren Miles & More Account buchen und sammeln bei der Erstnutzung des Services zusätzlich 500 Prämienmeilen. Für jeden gezahlten Euro wird eine weitere Meile gutgeschrieben. Die Auswahl und Buchung erfolgt in Kooperation mit der Buchungsplattform Hubli, die über ein weltweites Netzwerk von 185.000 Locations verfügt.

Zuverlässige Workspaces mit flexiblen Buchungsoptionen
Spontan irgendwo auf der Welt einen Arbeitsplatz oder Meetingraum zu buchen ist schon heute möglich, aber häufig kompliziert. Die Optionen können unübersichtlich sein und die Preise ebenso, denn bisher gab es keine zentrale, transparente Anlaufstelle für interessierte Kunden. Sie kennen die regionalen Anbieter ebenso wenig wie die von ihnen angebotene Qualität. Zudem erfordert die Buchung bei unterschiedlichen Anbietern das Anlegen von Nutzer-Accounts oder eine aktive Monats- oder Jahresmitgliedschaft. Mit ‚Lufthansa Global Spaces’ reagiert die Lufthansa Group auf dieses Problem und bietet nun eine attraktive „Work-from-Anywhere”-Lösung, die weltweit nutzbar ist. Auf der Website www.lh-globalspaces.com können Interessierte verschiedene Workspaces anschauen, vergleichen und anhand von Standorten filtern. Sie finden dort Informationen zu Öffnungszeiten, Ausstattung, Vorlaufzeit und Bewertungen der jeweiligen Standorte. Die Reservierung und Buchung erfolgen direkt über die Plattform. Vor Ort lassen sich Check-In und Check-Out wie auch die Buchung von Extras ebenfalls einfach über die Website handhaben.

‚Lufthansa Global Spaces’ ist bereits verfügbar und kann über die Website www.lh-globalspaces.com genutzt werden. Nach erfolgreicher Testphase soll das Angebot weltweit ausgerollt werden.
Quelle: Lufthansa
business-travel.de

BTU Newsletter

Mit unserem Newsletter erfahren Sie die brandaktuellen Neuigkeiten als Erstes.
Melden Sie sich jetzt an, um am Ball zu bleiben.​