Cookies 🍪

Diese Website verwendet Cookies, die Ihre Zustimmung brauchen.

Haben Sie Fragen zu

AirHelp Score 2024: Weltweites Ranking von Flughäfen

Das Travel-Tech Unternehmen AirHelp hat das jährliche Flughafen-Ranking veröffentlicht und kürt erneut die besten und schlechtesten internationalen Airports.

Die umfassende Analyse basiert auf Faktoren wie Pünktlichkeit, Kundenmeinungen sowie dem Angebot an Essen und Geschäften. Insgesamt schafften es nur sieben europäische Flughäfen in die Top 50 - der Flughafen Wien landete mit einem Score von 7,96 auf dem 43. Rang von 239. Die Pünktlichkeit wurde mit 7,8; die Kundenzufriedenheit mit 8,1 und Essen & Geschäfte mit 8,3 bewertet. Deutschland taucht mit dem Dortmunder Flughafen zum ersten Mal auf Platz 32 auf. Der beste Flughafen der Welt ist in diesem Jahr mit 8,52 von zehn möglichen Punkten der Hamad International Airport in Katar. Die Top 10 der Flughäfen befinden sich ausschließlich in Katar, Südafrika, Japan, Brasilien, Oman und den USA.

"Unsere Analyse soll dazu beitragen, dass sich weitere Flughäfen an den besten Beispielen orientieren und ihre Standards erhöhen. Der AirHelp Score hilft den Reisenden dabei, sich über die besten Flughäfen zu informieren und ihre Reiseerfahrungen entsprechend zu optimieren”,erklärt Tomasz Pawliszyn, CEO von AirHelp. 

Hamad International Airport gewinnt

Der Hamad International Airport erreicht mit einer Gesamtpunktzahl von 8,52 Punkten den höchsten AirHelp Score. Platz zwei in diesem Jahr ist der Flughafen Kapstadt in der südafrikanischen Hauptstadt mit einer Gesamtwertung von 8,50 Punkten. Knapp dahinter sichert sich der Flughafen Chūbu in Japan mit 8,49 Punkten den dritten Platz. Insgesamt erhielten drei Flughäfen in Japan, jeweils zwei Flughäfen in Brasilien und Südafrika sowie jeweils ein Flughafen in Katar, im Oman und in den USA Top-Bewertungen. Der bestbewertete Flughafen 2023, Flughafen Maskat im Oman, fällt im internationalen Ranking um sechs Plätze nach hinten und landet somit auf Rang sieben.

Die schlechtesten Flughäfen der Welt

Mit einer Gesamtbewertung von 5,35 Punkten ist der Flughafen Tunis in der tunesischen Hauptstadt der weltweit schlechteste Flughafen. Auf dem zweitletzten Platz landet der Flughafen Heraklion auf der griechischen Insel Kreta mit einer Bewertung von 6,51 Punkten. Nur etwas besser schneiden die beiden Hauptstadtflughäfen London Gatwick Airport und der Nikola Tesla Flughafen in Belgrad ab, die jeweils 6,53 Punkte erhielten. Unter den 20 schlechtesten Flughäfen der Welt befinden sich 14 in europäischen Städten – fünf davon in Großbritannien und drei in der Türkei. Auch der Flughafen Frankfurt ist vertreten: Mit 6,99 Punkten belegt er Platz 18 der schlechtesten Flughäfen weltweit.

Kundenzufriedenheit

AirHelp hat im Rahmen des AirHelp Scores Flugreisende aus 64 Ländern nach ihren Erfahrungen an Flughäfen befragt. Die besten Bewertungen erhielt dabei der US-amerikanische Nashville Airport mit 8,9 Punkten. Dicht dahinter folgt der Flughafen Singapur mit 8,8 Punkten. Den dritten Platz in Bezug auf die Kundenzufriedenheit teilen sich der Hamad International Airport in Katar und der Flughafen Dubai mit jeweils 8,7 Punkten. Den letzten Platz belegt der Flughafen Tunis mit 6,2 Punkten, dicht gefolgt vom Flughafen Heraklion auf Kreta mit 6,3 Punkten. Den drittletzten Platz im Ranking teilen sich der Flughafen Paris-Beauvais-Tillé und der Flughafen Ninoy Aquino auf den Philippinen mit jeweils 6,7 Punkten. (red)

tip-online.at

BTU Newsletter

Mit unserem Newsletter wollen wir Sie über reisespezifische Branchenthemen informieren