Haben Sie Fragen zu

Weitere Messen abgesagt oder verschoben

In Dresden, am Bodensee, in München und in Düsseldorf mussten weitere Messen abgesagt beziehungsweise verschoben werden.

Die Auflagen der Länder machen die Durchführung von Messen und Ausstellungen unmöglich. Zwar dürfen Messeteilnehmer und Besucher zu Messen nach Deutschland einreisen, wie der Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. regelmäßig erklärt.
Auf die Messe selber dürfen sie aber meist nicht. Hat der Aussteller beziehungsweise der Besucher der Messe kein in der EU zugelassenes Impfzertifikat, wird ihm der Zugang zum Messegelände verwährt.
Außerdem sehen sich viele Aussteller und Besucher außerhalb der Messen mit erheblichen Einschränkungen konfrontiert, die einen erfolgreichen Messebesuch unmöglich machen. Also bleibt man eben der Messe fern.

Die Veranstalter reagieren mit Absagen oder verschieben Messen in das Frühjahr:
In Düsseldorf wurde die die EuroCIS 2022 auf Ende Mai 2022 verschoben.
In Dresden wurde die „DRESDNER OSTERN“ für 2022 ganz abgesagt.
Und am Bodensee bleiben die Bikes zur Motorradwelt in der Garage.
Die Messe München verschiebt die INHORGENTA MUNICH in den April 2022

business-travel.de

BTU Newsletter

Mit unserem Newsletter erfahren Sie die brandaktuellen Neuigkeiten als Erstes.
Melden Sie sich jetzt an, um am Ball zu bleiben.​