Cookies 🍪

Diese Website verwendet Cookies, die Ihre Zustimmung brauchen.

Haben Sie Fragen zu

FH Graz: Avanti Air fliegt seit heute nach Kefalonia

Der Flughafen Graz freut sich verkünden zu können, dass mit dem heutigen Erstflug nach Kefalonia nun auch die letzte neue Verbindung des diesjährigen Sommerflugplans gestartet ist.

Berlin seit 31. März, Hamburg seit 5. Mai, Chania seit 16. Mai, Larnaca seit 20. Mai und seit heute geht es schließlich auch per Direktflug auf die ionische Insel Kefalonia. Damit stehen den Fluggästen ab Graz fünf neue Flugziele zusätzlich zu einem sehr abwechslungsreichen Programm zur Auswahl.

„Von den 32 Destinationen im diesjährigen Sommerflugplan sind gleich fünf neu“, freut sich Wolfgang Grimus, Geschäftsführer des Flughafen Graz. „Eine schöne Entwicklung für unsere Fluggäste, die so sehr bequem neue Reiseziele kennen lernen können.“

Die heute gestarteten Flüge nach Kefalonia werden vom österreichischen Reiseveranstalter Rhomberg Reisen in Zusammenarbeit mit Avanti Air bis Ende September durchgeführt. Dabei fliegt Rhomberg mit Avanti nicht nur nach Kefalonia, sondern auch nach Calvi auf Korsika. Springer Reisen setzt für Flüge nach Paros und Skiathos ebenfalls auf die deutsche Fluglinie. 

Weitere Starts & zusätzliche Flüge

In den kommenden Tagen finden noch die ErstflĂĽge nach Korfu und Skiathos (beide morgen) und Paros (ĂĽbermorgen) statt. Weiters werden die FlĂĽge nach Antalya, Kos, Palma de Mallorca, Rhodos und Heraklion aufgestockt.

Zusätzlich gibt es rund um die Feiertage einige Sonderflüge bzw. Kurzketten; z.B. nach Funchal am 29.05, nach Tivat am 29.05, 07.und 11.06. Im Herbst geht es u. a. nach Lourdes, Barcelona und Paphos. (red) 

tip-online.at

BTU Newsletter

Mit unserem Newsletter wollen wir Sie ĂĽber reisespezifische Branchenthemen informieren