Cookies ūüć™

Diese Website verwendet Cookies, die Ihre Zustimmung brauchen.

Haben Sie Fragen zu

Sommerurlaub ab Flughafen Linz

Im Sommer 2024 können die Passagiere mit Abreise ab Flughafen Linz auf bewährte Urlaubsklassiker setzen oder einmal Neues entdecken und sich zu weniger bekannten Zielen, abseits der Touristenströme, aufmachen.

Das Portfolio ab Airport Linz wurde f√ľr kommenden Sommer um ein paar spannende Ziele auf 23 pro Woche erweitert. Zu den Klassikern z√§hlt seit Jahren Kreta - mit f√ľnf w√∂chentlichen Abfl√ľgen l√§sst sich die Aufenthaltsdauer flexibel gestalten. Im Beliebtheitsranking weit oben ist auch Hurghada mit drei Fl√ľgen pro Woche. Das Urlaubsparadies am Roten Meer lockt ganzj√§hrig Taucher und Familien mit farbenpr√§chtiger Unterwasserwelt und weitl√§ufigen Hotelanlagen mit All-Inclusive-Angeboten. Einen fixen Platz insbesondere bei Familien hat auch Antalya an der t√ľrkischen Riviera (vier Mal pro Woche). Rhodos (drei Mal w√∂chentlich) und Kos in der s√ľd√∂stlichen √Ąg√§is sind vor allem bei Pauschalurlaubern beliebt.

Die Baleareninsel Mallorca mit ihren Buchten, schönen Landschaften und einem intensiven Nachtleben wird zwei Mal pro Woche ab Oberösterreich angeflogen. Burgas, am Schwarzen Meer in Bulgarien, empfiehlt sich mit den breiten und weitläufigen Sandstränden sowie Naturschutzgebieten Familien und Naturbegeisterten.

Bekannte und unbekannte Insel-Perlen

Unter den kleinen, feinen Inseln, die ab Linz angeflogen werden, ist Brac die bekannteste. Die kroatische Insel ist vor allem durch den einzigartigen Strand am Goldenen Horn vielen ein Begriff. Seit dem Vorjahr k√∂nnen Urlauber auch direkt ab Linz nach Kefalonia fliegen. Die Insel im Ionischen Meer bietet traumhafte Buchten und Str√§nde, so z√§hlt Myrthos Beach wohl zu den sch√∂nsten Griechenlands. Zwei weitere Perlen im Ionischen Meer sind neu ab Linz im Angebot. √úber den Flughafen Aktion (vormals Preveza) geht es nach Lefkas und Epirus. Die Str√§nde und die Steilk√ľste von Lefkas begeistern viele Griechenland-Fans. Am Festland in der Provinz Epirus locken neben naturbelassenen Str√§nden auch geschichtstr√§chtige St√§tten wie die Met√©ora-Kl√∂ster und Landschaften wie die Vikos-Schlucht.

Ein weiteres Juwel in der √Ąg√§is mit seinen vielen Str√§nden ist Skiathos, heuer auch erstmalig ab Linz. Nicht umsonst wurde Skiathos, gemeinsam mit der benachbarten Insel Skopelos, als Drehort f√ľr den Film ‚ÄěMamma Mia‚Äú ausgew√§hlt. Mit einer kurzen F√§hr√ľberfahrt erreicht man auch die Schwesterninsel Alonissos und die Halbinsel Pilion im √∂stlichen Teil Griechenlands. (red)

tip-online.at

BTU Newsletter

Mit unserem Newsletter wollen wir Sie √ľber reisespezifische Branchenthemen informieren