Cookies ūüć™

Diese Website verwendet Cookies, die Ihre Zustimmung brauchen.

Haben Sie Fragen zu

BTU und Air Canada

Es ist zwar kein Geheimtipp mehr, aber die BTU-Reiseexpertinnen √ľberraschen ihre Kundinnen, die in die USA fliegen wollen, immer wieder mit dem Vorschlag, eine Umsteigeverbindung mit Air Canada zu buchen.

Das Air-Canada-Drehkreuz in Toronto bietet nicht nur zahlreiche Anschlussm√∂glichkeiten, sondern auch einen reibungslosen Umstieg. Bei Weiterfl√ľgen in die USA erledigen Passagiere bereits w√§hrend ihres Aufenthalts in Kanada s√§mtliche US-Einreiseformalit√§ten und umgehen somit die Warteschlange nach der Landung in den Vereinigten Staaten. Der Weiterflug erfolgt meist im gleichen Terminal und das Gep√§ck wird automatisch auf die Anschlussfl√ľge weitergeleitet.

Vielflieger wissen es zu sch√§tzen, dass Air Canada die Nonstop-Verbindungen von Wien und M√ľnchen nach Toronto im Sommer t√§glich anbietet. Im Winter wird M√ľnchen-Toronto ebenfalls t√§glich angeboten und Wien-Toronto bis zu f√ľnf Mal w√∂chentlich. ¬†

An Bord stehen drei Serviceklassen zur Auswahl: In der International Economy Class werden Mahlzeiten und Getr√§nke kostenlos angeboten. In der Premium Economy Class mit nur 24 Sitzpl√§tzen sorgen breitere Sitze, gr√∂√üerer Sitzabstand und ein besonderes Premium Economy Men√ľ f√ľr ein angenehmes Reiseerlebnis.

Die Signature Class punktet schon am Flughafen mit separatem Check-In-Schalter, einer beschleunigten Sicherheitsabfertigung und Priority Boarding. Die Sitze lassen sich in ein vollst√§ndig flaches Bett verwandeln. Das Gourmetmen√ľ wird begleitet von passenden Weinen, die eine Air-Canada-Sommeli√®re ausgesucht hat.

BTU und Air Canada: Together unlimited

BTU Newsletter

Mit unserem Newsletter wollen wir Sie √ľber reisespezifische Branchenthemen informieren